Investition in neue Coilanlage

Eine neue Coilanlage zum Schneiden von Aluminium-Bohrdecklagen von der Rolle wird Anfang 2019 installiert. Eine integrierte Einheit zum Ausrichten des Alubandes und zum Stanzen von Aussparungen und Registrierlöchern und ein Abstapler ermöglichen eine Inline-Komplettfertigung von Zuschnitten. Die Anlage kann Materialstärken von 0,15mm bis 0,30mm verarbeiten und Zuschnitte bis maximal 650mm x 700mm. Mit dieser Ersatzinvestition ist Holders Technology weiterhin in der Lage große Stückzahlen passgenauer Zuschnitte zu fertigen. Fehlerbilder, wie Kaltverschweißungen, Stapelverschiebungen auf der Säge und Handlingsabdrücke fallen nicht an.